Blog

Die Türme von Dom und St. Laurentius in Münster

Unterwegs für euch

Ein kurzer Einblick in meine letzte Woche. Am Samstag, 30.07., war ich im Medienhafen in Düsseldorf und habe einen Junggesellenabschied (JGA) mit einen Überraschungs-Shooting für die Braut bereichert. Am Sonntag hatte ich noch ein Bewerbungsfoto und mehrere Passbilder im Studio.

Montag und Dienstag waren reine Studiotage mit Passbildern und Bewerbungsaufnahmen. Am Mittwoch war ich für eine befreundetes Fotostudio im Auftrag in Mülheim an der Ruhr zu einem Pressetermin. Anschließend im Studio wieder wie gehabt. Der Donnerstag und Freitag (Vor-)Mittag war dann wieder ein reiner Studiotag.

Am Freitagabend habe ich einen 60. Geburtstag in Erkrath begleiten dürfen. Samstag hatte ich ein JGA-Überraschungs-Shooting in Münster und Abends noch ein Bewerbungsfoto im Studio. Der Sonntag ließ die Woche dann mit einem weiteren Bewerbungsfoto und ein paar Passbildern ausklingen.

Die Türme von Dom und St. Laurentius in Münster
Die Türme von Dom und St. Laurentius in Münster

Ihr seht, ich mache Ernst, wenn ich angebe, dass ich Samstag und Sonntag 13 – 22 Uhr als Öffnungszeiten angebe. Nur sollte man eben auch einen Termin reservieren, weil ich die Zeit sonst auch für private Dinge verplane.

Pop-Up-Bürgerbüro jetzt auch für Personalausweise

Gute Nachrichten für alle, die Online keine Termine finden oder erst keinen Computer haben:

Ab sofort können im Pop-Up-Bürgerbüro auch Personalausweise beantragt werden!

Das neue Bürgerbüro im Straßenverkehrsamt wurde zunächst nur für Reisepässe eingeführt. Bisher konnten rund 800 Anträge bearbeitet werden. Nun ist es dort auch möglich Personalausweise zu beantragen.

Während der morgendlichen Öffnungszeiten ist dies – wie bei den Reisepässen – ohne Termin möglich. Während der neuen Nachmittagsöffnung können Reisepässe und Personalausweise nach Terminvereinbarung beantragt werden.

Alle Infos: http://ow.ly/AiRP50JUPg8 (Pressemitteilung der Stadt Düsseldorf)

Tagesaktuell freie Termine gibt es immer zwischen 7 und 7:30 Uhr

https://www.duesseldorf.de/einwohnerangelegenheiten/terminvereinbarung-in-den-duesseldorfer-buergerbueros.html

Sie möchten einen Pass oder Personalausweis für Ihr Kind beantragen? Dann müssen grundsätzlich beide Erziehungsberechtigte und das Kind mit zum Bürgerbüro kommen.
Alternativ benötigen Sie eine Vollmacht des nicht erscheinenden Elternteils. Diese und weitere Informationen dazu erhalten Sie hier: Kinderreisepass – Serviceportal Düsseldorf (duesseldorf.de)

Das notwendige Passfoto bekommt ihr natürlich bei mir im Studio. 11 € für sechs Passfotos.

Lust auf Veränderung? 6500 freie Stellen in Düsseldorf

Sie möchten sich beruflich verändern? Jetzt ist genau die richtige Zeit dazu. Laut dem aktuellen Bericht der Arbeitsagentur von heute, 30.06.2022, sind derzeit 6500 freie Stellen in Düsseldorf gemeldet. Von Mai zum Juni sind somit 1400 freie Stellen hinzugekommen.

Beinahe ein Viertel davon entfallen auf die Bereiche Gesundheit und Erziehung. Denen folgen die Bereiche Dienstleistungen, Handel und Tourismus.

Dem gegenüber stehen derzeit rund 22800 als arbeitslos gemeldete Menschen (Arbeitslosenquote 6,6 %). Hierbei sank die Zahl um fast 4700.

Bewerbungsaufnahme

Mit einem Bewerbungsfoto von mir und einem gut strukturierten Lebenslauf legen Sie die optimale Grundlage für den Erfolg Ihrer Bewerbung.

Informationen zu Bewerbungsbildern finden Sie hier.

Weiterführende externe Links:

Ausbildungsplatz-Börse der Düsseldorfer Arbeitsagentur

Berufsberatung der Düsseldorfer Arbeitsagentur

Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Quelle: Noch viele freie Stellen in Düsseldorf – Antenne Düsseldorf (antenneduesseldorf.de)

Pop-Up-Bürgerbüro im Straßenverkehrsamt

Die Stadt Düsseldorf reagiert auf die aktuell stark angestiegene Nachfrage nach Reisepässen mit der Einrichtung eines Pop-Up-Bürgerbüros im Straßenverkehrsamt.

In diesem neuen, temporär betriebenen Bürgerbüro können Pässe ohne vorhergehende Terminvereinbarung beantragt werden.

Neben dem bereits gestarteten Maßnahmenpaket werden für die Dauer der Sommerferien vom 27. Juni bis 9. August im Straßenverkehrsamt von montags bis freitags jeweils von 7.30 bis 13 Uhr zusätzliche Schalter eingerichtet, an denen ohne vorherige Terminvereinbarung Reisepässe beantragt werden können.

Aus der Pressemeldung der Stadt Düsseldorf

Gegenüber den beiden von der Corona-Pandemie stark eingeschränkten Jahren 2020 und 2021 gibt es derzeit eine Steigerung bei den Anträgen für neue Reisepässe von 60 Prozent. Daher weitet das Einwohnermeldeamt ihr Angebot nun aus.

Zudem wird derzeit eine neue Buchungssoftware eingeführt. Die beiden Bürgerbüros in Oberkassel und Bilk werden von dieser auch stornierte Termine sofort wieder verfügbar gemacht. Dies ist bei der bisherigen Software leider nicht möglich gewesen. Die weiteren Standorte werden zügig ebenfalls auf die neue Software umgestellt.

Passfotos – sechs gedruckte sowie ein digital ans Bürgerbüro versendete – erhalten Sie bei mir im Fotostudio Am Hackenbruch in Eller/Lierenfeld für nur 11 €. Termine können Sie hier vereinbaren. Spontan kommende Kunden müssen evtl. etwas warten, wenn ich länger dauernde Termine habe.

Quelle: Bürgerbüros verzeichnen Ansturm auf Reisepässe – Landeshauptstadt Düsseldorf (duesseldorf.de)

Passfotoschablone

11.000 Termine stehen in den Bürgerbüros in Düsseldorf wöchentlich zur Verfügung

Immer wieder höre ich bei mir im Fotostudio Am Hackenbruch das, was heute auch in der Rheinischen Post zu lesen ist: „Die Termine sind immer ausgebucht.“ Oder: „Ich versuche seit Wochen, einen Termin zu bekommen.“

Dabei bietet die Stadt Düsseldorf in ihren Bürgerbüros jede Woche 11.000 Termine an. Diese sind jedoch nicht alle nur für neue Pässe und Personalausweise. Viele andere Anliegen werden in den Bürgerbüros ebenfalls bearbeitet.

Und wer endlich seinen Termin hat muss dann noch recht lange auf seinen Pass bzw. Personalausweis warten. Die Bundesdruckerei ist neben den durch die zunehmenden Lockerungen in Bezug auf die Coronapandemie seit Beginn des Jahres stark angestiegenen Anträgen für den Ersatz in den Lockdowns abgelaufenen Ausweisen auch mit den seit April erteilten Aufenthaltstiteln für Flüchtlinge aus der Ukraine stark ausgelastet. Neben der Bundesdruckerei sind auch die kommunalen Beamten mit der Registrierung der Flüchtlinge stark beschäftigt. Hier wurden seit Anfang April bis einschließlich Pfingsten an bis zu sieben Tagen in der Woche (ja, auch Samstags, Sonntags und Feiertags – wie Ostern und Pfingsten) Flüchtlinge registriert und die Aufenthaltstitel für über 6.000 Personen erteilt.

Neue Pässe und Personalausweise sollte man immer deutlich vor den Ferien beantragen. Dann kann man sicher sein, dass die Dokumente rechtzeitigt fertig sind und abgeholt werden können. Auch gibt es Reiseziele, bei denen ein vorläufiger Reisepass nicht anerkannt wird oder ein Pass eine bestimmt Mindestgültigkeit über das geplante Abreisedatum haben muss. Dies sind meist sechs Monate.

Die Stadtverwaltung sagte der Rheinischen Post u.a.:

„Insgesamt bieten die Bürgerbüros 11.000 Termine pro Woche an“, sagt der Sprecher. Diese könnten online gebucht werden; neue Termine würden täglich um 6.30 Uhr eingestellt, zwischen 7 und 7.30 Uhr würden zusätzliche Termine angeboten. Abgesagte Termine würden zudem auch erneut ins System eingespielt.

RP 23.06.2022 https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/buergerbueros-in-duesseldorf-lange-wartezeiten-fuer-reisepaesse-vor-ferienbeginn_aid-71686811

Weitere Informationen zu Passbildern in meinem Studio finden Sie hier.

Im Februar 2022 sind 120 Schnapszahl-Trauungen in Düsseldorf möglich

Im Februar 2022 gibt es gleich zwei Tage, an denen Schnapszahltrauungen möglich sind.

Einmal am 2. Februar 2022 (2.2.22) und kurz darauf am 22. Februar (22.2.22). Hierfür hat das Standesamt zwei Emailadressen eingerichtet, damit Trauwillige sich speziell um Termine für diese beiden Tage anmelden können. Coronabedingt ist derzeit eine persönliche Anmeldung im Standesamt nicht möglich. Damit die Terminwünsche gebündelt werden, gibt es eben diese Emailadressen:

Trauanfragen für den 2.2.22 an heiraten-am-02.02.2022@duesseldorf.de

Trauanfragen für den 22.2.22 an heiraten-am-22.02.2022@duesseldorf.de

Anmeldungen sind sechs Monate vor dem Wunschtermin möglich. Somit also ab dem 2. August bzw. 22. August 2021.

Das Standesamt Düsseldorf hat für beide Termine die Anzahl der Trautermine auf jeweils 60 erhöht. Es gibt also gute Chancen. Die eingehenden Anfragen werden in chronologischer Reihenfolge bearbeitet. Der frühe Vogel findet den Wurm. 😉

Weitere Informationen findet ihr auf der entsprechenden Mitteilungsseite der Stadt Düsseldorf: Begehrte Hochzeitstermine 2022 – Landeshauptstadt Düsseldorf (duesseldorf.de)

Einen Eindruck der möglichen Trauzimmer/locations findet ihr hier: www.duesseldorf.de/standesamt/heirat/raeume

Die fotografische Begleitung eurer Schnapszahl-Trauung könnt ihr direkt hier bei mir bekommen. Schaut euch meine Hochzeitsseite an. Dort gibt es auch alle Kontaktmöglichkeiten.

Brautpaar mit Brautstrauss und Sekt

Bis zu 10 Gäste ab dem 1. Juli bei Trauungen im Düsseldorfer Standesamt

Ab dem 1. Juli müssen Brautpaare nicht mehr auf Gäste und Fotos ihrer Hochzeit verzichten. Zehn Gäste (inkl. Dolmetscher und Kindern ab 2 Jahren) sowie ein Berufsfotograf dürfen im Düsseldorfer Standesamt an der Inselstraße teilnehmen.

Der Berufsfotograf muss dabei immer einen Abstand von 1,5 m einhalten. Der Sicherheitsdienst überprüft, ob der Fotograf Berufsfotograf ist.

3-G-Regel im Standesamt

Alle Teilnehmer ab 6 Jahren müssen zudem einen negativen Schnelltest (max. 48 Stunden alt) vorweisen, oder den Nachweis als Genesener bzw. über den vollständigen Impfschutz vorlegen. Weiterhin gilt, dass jeder seine Kontaktdaten angeben muss.

Besonderheiten für Eller und Kaiserswerth

Für die Trauzimmer in Kaiserswerth und Eller gilt die Grenze von fünf Gästen. Im Schloss Benrath muss die aktuell zulässige Gästezahl kurzfristig angefragt werden.

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Düsseldorfer Standesamts: Standesamt – Landeshauptstadt Düsseldorf (duesseldorf.de)

Oder im offiziellen und aktuellen Merkblatt des Standesamts.

Ich begleite Sie gerne

Buchen Sie Ihre fotografische Begleitung direkt bei mir. Ich kenne sowohl die Trauzimmer an der Inselstraße wie auch die in Eller und Kaiserswerth. In 2020 habe ich über 150 standesamtliche Trauungen in Düsseldorf begleitet. Informationen und Buchungsanfrage können Sie hier finden.

Trauzimmer rechts Standesamt Düsseldorf
Trauzimmer rechts Standesamt Düsseldorf

AUSBILDUNGS – UND STUDIENMESSE AM SAMSTAG, 19. Juni 2021

Wer in Düsseldorf noch einen passenden Studiengang oder eine Ausbildungsstelle sucht, der kann sich am kommenden Samstag, 19. Juni 2021, vor Ort informieren.

Starten statt warten

Dies ist das Motto der gemeinsamen Studien- und Ausbildungsplatzmesse der Arbeitsagentur, IHK und Handwerkskammer.

Allein in Düsseldorf sind noch rund 55% der Ausbildungsplätze unbesetzt. Die Chancen stehen also sehr gut.

Passende Bewerbungsbilder gibt es für nur 29 € (mit Schülerausweis oder Düsselpass) bei mir.

Weitere Informationen finden Sie hier bei Antenne Düsseldorf.

Hochzeit (Trauung) in Düsseldorf mit Gästen

Erste Lockerungen beim Standesamt

Es dürfen an der Inselstraße leider noch immer nur die Eheschließenden und deren minderjährigen Kinder in die Trauzimmer. Aber an einigen anderen Trauorten können auch wieder Gäste teilnehmen.

Brautpaare, die noch im Juni heiraten und Gäste wünschen können per Email mit dem Standesamt Kontakt aufnehmen.

Die aktuellen Regelungen finden Sie hier: https://corona.duesseldorf.de/zielgruppen/alle-dusseldorfer-innen/erreichbarkeit-von-aemtern/einwohnermeldeamt

Gerne begleite ich als Fotograf Ihre Hochzeit. Informationen finden Sie auf meiner Homepage http://hochzeit.amhackenbruch.de

Hier der Link zum Artikel bei Antenne Düsseldorf: Düsseldorf: Wieder mehr Gäste bei Hochzeiten möglich – Antenne Düsseldorf (antenneduesseldorf.de)