Öffnung der Bürgerbüros ab dem 11. Januar

Laut aktueller Mitteilung der Stadt Düsseldorf auf ihrer Homepage öffnen einzelne Bürgerbüros ab dem 11. Januar 2021.

Ab Montag, 11. Januar 2021 sind folgende Düsseldorfer Bürgerbüros unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder zur Erledigung der Anliegen der Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger geöffnet: Bürgerbüro im Dienstleistungszentrum, Bürgerbüro Bilk, Bürgerbüro Oberkassel, Bürgerbüro Kaiserswerth, Bürgerbüro Rath, Bürgerbüro Eller, Bürgerbüro Wersten, Bürgerbüro Benrath, Bürgerbüro Garath, Bürgerbüro Gerresheim. Dieses Angebot kann nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.duesseldorf.de genutzt werden!

Termine für die Themen An- und Ummeldung stehen im Rahmen der regulären Öffnungszeiten der Bürgerbüros zur Verfügung. Diese sind: Montag und Dienstag von 7.30 bis 16 Uhr, Mittwoch und Freitag von 7.30 bis 13 Uhr und Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr.

Quelle: Einwohnermeldeamt/ Straßenverkehrsamt/ Standesamt | Corona in Düsseldorf (duesseldorf.de)

Passfotos können Sie bei mir im Studio mit einem kurzfristigen Termin zwischen 9 und 22 Uhr erhalten. So haben Sie auch am Abend nach der Arbeit die Möglichkeit für Ihren Termin im Bürgerbüro hochwertige Passbilder zu erhalten.

Weitere Informationen zum biometrischen Passbild erhalten Sie hier.

Zu Hochzeiten ins Standesamt darf weiterhin nur das Brautpaar und deren minderjährigen Kinder. Leider.

Öffnung der Bürgerbüros und des Standesamts in Düsseldorf

Der Lockdown wurde ja vor Weihnachten bis zum 10.01.2021 begrenzt. Nun soll er bis zum 31.01.2021 gelten.

Ob die Bürgerbüros trotzdem ab dem 11.01. wieder reguläre Termine anbieten kann ich leider noch nicht sagen. Die Daten auf der Homepage der Stadt Düsseldorf hierzu sind noch nicht aktualisiert.

Hier informiert die Stadt über die jeweils gültigen Regelungen zur Erreichbarkeit und Besuchsregeln der Ämter:
https://corona.duesseldorf.de/zielgruppen/alle-dusseldorfer-innen/erreichbarkeit-von-aemtern

Wenn ein Personalausweis ausläuft bedeutet es nicht, dass trotz der Ämterschließung nun Strafen bei einer etwaigen Polizeikontrolle auf Sie zukommen. Sie können ja auch gar keinen neuen Ausweis beantragen.

Passfotos erhalten Sie auch im Lockdown bei mir im Studio. Diese können dann nach dem Lockdown im Bürgerbüro bzw. den anderen Ämtern (Führerschein, Behindertenausweis, Aufenthaltserlaubnis) genutzt werden. Auch für die Versichertenkarten Ihrer Krankenkasse können diese genutzt werden.

Lockdown II

16.12.2020

Im zweiten Lockdown in diesem Jahr schließt erneut der Einzelhandel. Ich jedoch bin Handwerker in einem ‘nicht körpernahen Handwerk’. Daher dürfen wir Fotografen weiterhin arbeiten und dies auch im Studio.

Aufgrund der kleinen Studiofläche kann ich jedoch derzeit nur maximal zwei Personen aus einem Haushalt einlassen. Zudem herrscht so lange nicht fotografiert wird Maskenpflicht.

Passbilder, Bewerbungsaufnahmen, Babybauchaufnahmen (ohne Geschisterkinder) und Paarfotos sind somit nötig.

Ich bitte Sie jedoch darum, nur für notwendige Aufnahmen zu kommen und unbedingt vorab einen Termin zu vereinbaren.

0211-75 985 12 oder 0173-45 703 54